Termine

 

16. Juni - Heidrun Bücker liest in Dorsten

16. Juni - Autorenwerkstattgespräch in Bremerhaven

5. Juli - Marcus S. Theis liest in Koblenz

5. Juli - Küstenautoren lesen in Meldorf

14. Juli - Marcus S. Theis liest in Mainz

18. Juli - Marcus S. Theis liest in Mainz 

 

    

 

        Mehr

 

 

 

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden und in regelmäßigen Abständen Informationen zu Programm und Veranstaltungen des Schardt Verlags erhalten. Zur Anmeldung.

 

 

 

 

Blog us:

bdb_logo_wortbild.png

 

Unser Partner in Sachen eBooks:

Hallenberger Media Verlag

 

 

Eurobuch.com - Finden. Vergleichen. Kaufen.

 

9783898417754.jpgSilvio Vietta

Flughunde über Mumbai

Wie ich ein anderes Indien entdeckte

 

April 2015

ISBN 978-3-89841-775-4

Broschur,  186 Seiten

10,00 Euro

 

 

 

 

Trotz Armut, Korruption, Gewaltverbrechen ist Indien immer noch ein Land von magischer Schönheit und spiritueller Tiefe. Der Erzähler – ein deutscher Professor der Literatur – stößt auf diese Ambivalenzen während seiner Reisen zum Taj Mahal, zu den erotischen Tempeln von Khajuraho, in der roten Stadt Jaipur und der heiligen Stadt Varanasi, aber auch in den Megastädten Delhi und Mumbai. Indien ist ein Land der Seelenwanderung, und so begegnen uns an verschiedenen Orten Indiens große deutsche Geister in geheimnisvoll gewandelter Form.

 

 

 

 

9783898417099.jpgSilvio Vietta

Das Fleisch des Lebens

Tagebuch einer Brasilienreise

 

Juni 2013

ISBN 978-3-89841-709-9

Broschur, 157 Seiten

8,00 Euro

 

 

 

 

Musik von allen Seiten, Sambarhythmen, die sich überlagern, Geschwirr von Stimmen, schreiendes Lachen, das alles erzeugt ein Gemisch von Laut und Lust, in dem Brasilianer und die Menschen von Rio besonders gerne baden.

 

Brasilien ist Leidenschaft. Gleichwohl ist das Land bestimmt durch einen immerwährenden Kampf zwischen Zivilisation und Natur, der sie abgerungen wurde und die sie stetig von ihren Rändern her wieder einnimmt. Dschungel und Chic nahe beieinander. Die ehemalige portugiesische Kolonie ist eng verwoben mit ihrer Geschichte, die sich in den Gesichtern der Bevölkerung spiegelt. Die ambivalente Neue Welt mit beinahe unerschöpflichen Ressourcen, die die Favelas aus dem Sichtfeld der Städte rückt und einen hohen Preis für ihre Modernisierung zahlt. Als der Erzähler eine Gastprofessur an der Universität Campinas antritt und dabei das Land bereist,  verzeichnet er seine Eindrücke und Reflexionen in diesem Tagebuch. Es ist eine Liebeserklärung an ein Land, das trotz aller  Probleme reich an Schönheit, an Lebensenergie, an Naturreserven ist, durch dessen Gewalten das Fleisch des Lebens pulsiert, das sich nicht nur im tosenden und funkelnden Karneval in Rio in Szene setzt.

 

 

Silvio Vietta, Prof. em., lebt in Heidelberg und lehrt Deutsche Literatur und Europäische Kulturgeschichte an der Universität  Hildesheim. Im April und Mai 2012 lehrte er an der Universität Campinas im Staat São Paulo in Brasilien und bereiste das Land in dieser Zeit. Eine neuere Publikation von Silvio Vietta trägt den Titel: „Rationalität. Eine Weltgeschichte. Europäische Kulturgeschichte und Globalisierung“ (München 2012).

Schardt Verlag
Metzer Straße 10 A
26121 Oldenburg

© 2012 Schardt-Verlag | Admin-Login | Impressum | Webdesign Agentur Hamburg